Natascha Kohnen: Hut ab vor Stephan Weil und der SPD Niedersachsen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Natascha Kohnen: Hut ab vor Stephan Weil und der SPD Niedersachsen Natascha Kohnen - natascha-kohnen.de - Susie Knoll - susieknoll.de
(BPP) Drei Wochen nach der Bundestagswahl wird die SPD die stärkste Partei im Land Niedersachsen. Mit über 37 Prozent verbesserte sie ihr Ergebnis gegenüber der letzten Landtagswahl um fast 5 Prozent. Die Landesvorsitzende der BayernSPD, Natascha Kohnen, gratuliert: „Meine herzlichen Glückwünsche gehen an Stephan Weil und die niedersächsische SPD. Dieser Sieg tut der SPD gut und macht Mut. Ich bewerte den Erfolg nicht über, aber er gibt uns Schwung und Zuversicht für die inhaltliche und strukturelle Erneuerung der Sozialdemokratie. Ich bin mir bewusst, dass es ein langer Weg sein wird, die SPD in ganz Deutschland wieder mehrheitsfähig zu machen. Und auch für die BayernSPD gilt ab sofort umso mehr, dass wir uns mit voller Kraft strukturell und programmatisch auf die schwierige Auseinandersetzung im kommenden Jahr vorbereiten. Niedersachsen ist ein sehr guter Beleg dafür, dass kontinuierlich gute Arbeit von den Wählerinnen und Wählern belohnt wird. Dagegen wird eine Partei, die sich nur mit Intrigen beschäftigt, zurecht abgestraft."

Quelle: Bayern SPD Landesverband

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesPressePortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.