Kunstminister Wolfgang Heubisch zum Tod von Staatsschauspieler Thomas Holtzmann

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

(BPP) Kunstminister Wolfgang Heubisch zum Tod von Staatsschauspieler Thomas Holtzmann:
 
„Thomas Holtzmann war ein Grandseigneur der Bayerischen Bühnen, ein Ausnahmeschauspieler, der Rollen für Generationen prägte.
Unter den großen Könnern seines Fachs stach er hervor mit seiner Stimme, die den Zuschauer im Herzen traf."
 
Thomas Holtzmann war von 1977 bis 2001 Ensemblemitglied an den Münchner Kammerspielen. Danach wechselte er mit Dieter Dorn ans Bayerische Staatsschauspiel, wo er zuletzt 2008 in der Titelrolle in William Shakespeares „Kaufmann von Venedig“ zu sehen war.
 
Bayerisches Staatsministerium für
Wissenschaft, Forschung und Kunst
Pressestelle
Salvatorstraße 2
80333 München
Tel:  0049-(0)89-2186-2666
Fax: 0049-(0)89-2186-2888
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.stmwfk.bayern.de

Web-Tipp der Redaktion: http://gastronomie-presse-bayern.pregas.eu/

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesPressePortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.