Bürgermeisterwahlen in Brandenburg / Steeven Bretz: Starkes Signal für die CDU bei den Bürgermeisterwahlen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

(BPP) In drei Brandenburger Gemeinden fanden Bürgermeisterwahlen statt. Die CDU konnte zwei davon aus dem Stand für sich gewinnen. In Falkensee geht Barbara Richstein MdL mit einem hervorragenden Ergebnis in die Stichwahl am 11. Oktober 2015. Dazu sagt Steeven Bretz, Generalsekretär der CDU Brandenburg: „Die Bürgermeisterwahlen sind ein starkes Signal für die CDU in Brandenburg.

Die CDU erhielt die absolute Mehrheit in Wittstock/ Dosse – wir freuen uns mit dem bisherigen und neuen Bürgermeister Jörg Gehrmann. Der zukünftige Bürgermeister von Fredersdorf-Vogelsdorf heißt Thomas Krieger, der sich gleich im ersten Anlauf gegen den Amtsinhaber mit absoluter Mehrheit durchsetzten konnte.

Barbara Richstein drücken wir nun fest die Daumen für die Stichwahl in Falkensee. Gestern erhielt sie schon großartige 32,6 Prozent, und in 14 Tagen soll es die Mehrheit sein! Falkensee braucht den Wechsel. Das Ergebnis ist eine glänzende Ausgangslage für Barbara Richstein. Jetzt ist entscheidend, alle Kräfte bis zur Stichwahl zu mobilisieren – wir sind sehr zuversichtlich.“

Philip Gursch
Landesgeschäftsführer CDU Brandenburg
Gregor Mendel Straße 3
14469 Potsdam
Tel.: 0331-620 14 30
Fax: 0331-620 14 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.cdu-brandenburg.de

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesPressePortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.