Landratswahl 2016 / CDU Havelland schlägt den stellvertretenden Landrat Roger Lewandowski vor

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

(BPP) Kreisvorstand und Ortsverbandsvorsitzende der CDU-Havelland haben den stellv. Landrat Roger Lewandowski für die Direktwahl des Landrates im Frühjahr einstimmig vorgeschlagen.

Die formelle Kandidatenwahl findet am 11.01.2016 im Rahmen einer Gesamtmitgliederversammlung der CDU-Havelland statt.

Kreisvorstand und Ortsverbandsvorsitzende sind sich darüber einig, dass Roger Lewandowski als langjähriger stellvertretender Landrat über alle Voraussetzungen verfügt, um den Landkreis Havelland in einem schwieriger werdenden Umfeld weiter auf Erfolgskurs zu halten.

Kreisvorstand und Ortsverbandsvorsitzende vertreten die Auffassung, dass die von der rot-roten Landesregierung vorgesehene Kreisgebietsreform aus Sicht des Landkreises Havelland völlig unnötig ist und Kapazitäten bindet, die für die Lösung anderer wichtiger Aufgaben, viel notwendiger einzusetzen wären.

Philip Gursch
Landesgeschäftsführer CDU Brandenburg
Gregor Mendel Straße 3
14469 Potsdam
Tel.: 0331-620 14 30
Fax: 0331-620 14 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.cdu-brandenburg.de

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesPressePortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.