Mike Bischoff zur Nominierung für das Bundespräsidentenamt / Frank-Walter Steinmeier ist ein Brückenbauer

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Mike Bischoff zur Nominierung für das Bundespräsidentenamt / Frank-Walter Steinmeier ist ein Brückenbauer Mike Bischoff - SPD-Landtagsfraktion Brandenburg
(BPP) Zur Verständigung innerhalb der großen Koalition auf Frank-Walter Steinmeier als Kandidaten für das Bundespräsidentenamt erklärt der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Mike Bischoff:

„Die gemeinsame Nominierung von Frank-Walter Steinmeier ist ein gutes Zeichen für die politische Kultur. Die Union stellt die persönliche Eignung des Kandidaten über parteipolitische Erwägungen. Für Brandenburg ist es eine Ehre, dass der prominenteste und beliebteste Bundespolitiker unseres Bundeslandes sich nun für das höchste Staatsamt bewirbt. Frank-Walter Steinmeier hat gezeigt, dass ihm die Einigung Europas sowie die Verständigung insbesondere mit den Partnern in Osteuropa und mit Russland am Herzen liegen. Er baut als Außenminister in schwieriger Zeit Brücken, wo andere auf Konfrontation setzen wollen. Seine Erfahrungen, seine guten Kontakte und das ihm überall entgegengebrachte Vertrauen können auch künftig dazu beitragen, die Anerkennung Deutschlands in Europa und der Welt zu stärken.“

Quelle: spd-fraktion.brandenburg.de

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesPressePortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.