2016 muss das Jahr der Integration sein / Dagmar Kaselitz: Gute Arbeitsmarktintegration bietet Chance, Wohlstand im Land zu erhalten

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
2016 muss das Jahr der Integration sein / Dagmar Kaselitz: Gute Arbeitsmarktintegration bietet Chance, Wohlstand im Land zu erhalten Dagmar Kaselitz - spd-fraktion-mv.de
(BPP) Der Sozialausschuss beschäftigte sich in seiner heutigen Sitzung mit der Situation der in Mecklenburg-Vorpommern aufgenommenen Flüchtlinge. Hierzu erklärt die migrationspolitische Sprecherin der SPD Landtagsfraktion Dagmar Kaselitz:

"2015 war das Jahr der Unterbringung. 2016 muss das Jahr der Integration sein. Wir sind in Mecklenburg-Vorpommern auf einem guten Weg, auch hierbei erfolgreich zu sein. Eine wichtige Rolle wird vor allem die Integration in Arbeit spielen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass der Bedarf an Arbeitskräften gerade bei uns im Land aufgrund des demografischen Wandels besonders hoch sein wird.

Wichtig ist, Zuwanderung über den jetzigen Moment hinaus zu denken. Eine gute Integrationspolitik bietet für uns die Chance, den Wohlstand in unserem Land zu erhalten. Gerade im Hotel- und Gaststättengewerbe dürfte es bei beiderseitigem Willen Chancen geben, Geflüchteten einen Zugang zum Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Der zügige Erwerb der deutschen Sprache ist hierfür eine wichtige Voraussetzung.

Hinzu kommt die Frage der Qualifizierung. Viele Geflüchtete haben keine formale Berufsausbildung, wie sie in Deutschland üblich ist. Sie verfügen aber sehr oft über gute Berufserfahrung, auf die wir bei ihrer Integration in den Arbeitsmarkt aufbauen können."

Quelle: spd-fraktion-mv.de

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesPressePortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.