FDP-Landesliste: Junge Liberale wollen Spitzenkandidaten Lars Alt unter die Top 15 bringen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
FDP-Landesliste: Junge Liberale wollen Spitzenkandidaten Lars Alt unter die Top 15 bringen Lars Alt - Junge Liberale Niedersachsen e.V.
(BPP) Am Sonntag wählt die FDP Niedersachsen in Hannover ihre Landesliste zur Landtagswahl, die voraussichtlich am 15. Oktober 2017 stattfinden wird. Die Jungen Liberalen beanspruchen dabei den aussichtsreichen Platz 13 für ihren Landesvorsitzenden und Spitzenkandidaten Lars Alt. Alt erklärt zu seiner Kandidatur: „Seit rund 15 Jahren stellt die FDP-Fraktion im Niedersächsischen Landtag mindestens 13 Abgeordnete. Um dem Erneuerungsanspruch der Freien Demokraten Rechnung zu tragen, habe ich mich dafür entschieden, bei der Landesvertreterversammlung zur Aufstellung der Landesliste der FDP Niedersachsen zur Wahl des Niedersächsischen Landtages auf Landeslistenplatz 13 zu kandidieren.“ Alt ist Direktkandidat im Wahlkreis 8 (Landkreis Helmstedt) der Freien Demokraten. In Helmstedt hat er sich außerdem als Kreistagsabgeordneter sowie Kreisvorsitzender der örtlichen Liberalen einen Namen gemacht. Seine Schwerpunkte sieht der 26-Jährige im Bereich Digitales und Bildung. Für beide Themenbereiche setzt er sich als Landesvorsitzender der rund 800 Mitglieder starken FDP-Jugendorganisation in Niedersachsen bereits seit 2015 ein.

In aktuellsten Umfragen (INSA vom 09.08.2017) steht die FDP bei rund 9% - bei diesem Ergebnis wäre Alt, der auch Mitglied im Landesvorstand der FDP ist, sicher im nächsten Landtag vertreten.
 
Quelle: Junge Liberale Niedersachsen e.V.

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesPressePortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.