Ulf Thiele: Weil und Modder haben Maß und Mitte verloren

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Ulf Thiele: Weil und Modder haben Maß und Mitte verloren Ulf Thiele - cdu-fraktion-niedersachsen.de
(BPP) Zum Parteitag der SPD kommentiert der Generalsekretär der CDU in Niedersachsen, Ulf Thiele: „Leider verliert Herr Weil zunehmend Maß, Mitte und seine Fassung. Die Bürgerinnen und Bürger erwarten von ihm in seiner verbleibenden Amtszeit zumindest Denkanstöße, wie die drängenden Probleme Niedersachsens gelöst werden könnten. Stattdessen verliert er sich in dreißig Jahre alte Verschwörungstheorien und persönlichen Angriffen. Zumindest nachdenkliche Töne zum derzeitigen Zustand seiner Regierung hätte ich erwartet. Kein Wort zu den zahlreichen Vergabeaffären der Staatskanzlei, des Wirtschaftsministeriums und seiner Sozialministerin. Nebenbei sei angemerkt, dass die Entscheidung zum Abitur nach 12 Jahren schon unter der Regierung Gabriel getroffen worden ist, im Konsens aller Akteure in der Schulpolitik."

„Auch Frau Modder hat längst Maß und Mitte verloren. Dass die CDU "ein gestörtes Verhältnis zu starken Frauen" habe, ist geradezu lächerlich. Wir werden ihr das in den kommenden Wochen deutlich demonstrieren."

Quelle: CDU in Niedersachsen

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesPressePortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.