Adventskalender an Wärmestube Saarbrücken übergeben / SPD-Landtagsfraktion spendet zu Weihnachten Lebensmittel und Hygieneartikel

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Adventskalender an Wärmestube Saarbrücken übergeben / SPD-Landtagsfraktion spendet zu Weihnachten Lebensmittel und Hygieneartikel Petra Berg - spd-fraktion-saar.de - SPD-Landtagsfraktion - Peter Kerkrath
(BPP) Die SPD-Landtagsfraktion hat ihren „umgekehrten Adventskalender“, den sie seit dem 01. Dezember mit haltbaren Lebensmitteln und Hygieneartikeln gefüllt hatte, an die Wärmestube in Saarbrücken übergeben. Die Parlamentarische Geschäftsführerin Petra Berg überreichte die Spende an Klaus Birkenberger aus dem Leitungsteam der Wärmestube Saarbrücken. „Mit der Aktion wollen wir gerade zu Weihnachten darauf hinweisen, dass es Menschen gibt, denen es an vielem fehlt, oft sogar an einer Wohnung. Gerade in der Weihnachtszeit, die eigentlich geprägt ist von Hektik im Geschenkerausch und Konsum, möchten wir damit rückbesinnen auf die Bedeutung von Weihnachten, Nächstenliebe und Wärme zu schenken. Während viele im Kreise ihrer Familie zusammensitzen, gibt es Menschen, die Weihnachten alleine verbringen und nicht das nötige Geld haben, um sich etwas Richtiges zu essen zu leisten. Daher haben wir für unsere Spendenaktion auch die Wärmestube in Saarbrücken ausgesucht. Sie ist ein wichtiger Zufluchtsort für Wohnungslose, bietet ihnen Gesellschaft, Wärme, Beratung und warme Mahlzeiten“, erklärt Petra Berg die Beweggründe für die Aktion. Klaus Birkenberger und sein Team leisten täglich professionelle Unterstützungsarbeit und sind Ansprechpartner in vielen Lebenslagen. Getragen wird die Wärmestube seit 20 Jahren vom Initiativkreis Wärmestube Saarbrücken e.V., einem Zusammenschluss von Privatpersonen und Organisationen, die sich vor allem im Bereich der Hilfe für Wohnungslose engagieren.

Seit dem 01. Dezember hatte sich der Schrank in den Räumlichkeiten der SPD-Landtagsfraktion gefüllt. Er wurde für die Weihnachtszeit kurzerhand umfunktioniert zum „umgekehrten Adventskalender“: statt jeden Tag etwas aus dem Kalender zu nehmen, haben die SPD-Landtagsabgeordneten jeden Tag etwas hineingelegt. Bei der Übergabe an Klaus Birkenberger war er gefüllt mit allerhand brauchbaren, haltbaren Spenden: Nudeln, Konserven, Hygieneartikel, weihnachtliche Süßigkeiten. Es kamen drei große Kisten zusammen, die weihnachtlich verpackt, an die Wärmestube gingen.

Quelle: SPD-Fraktion im Landtag des Saarlandes

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesPressePortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.