Wir brauchen mündige Verbraucher - Verbraucherzentralen weiter fördern

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Wir brauchen mündige Verbraucher - Verbraucherzentralen weiter fördern Tobias Krull - tobias-krull.de
(BPP) Zum heutigen Weltverbrauchertag erklärt der sozialpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion von Sachsen-Anhalt, Tobias Krull: „Zu einer funktionierenden Marktwirtschaft gehören mündige Verbraucher, die ihre berechtigten Interessen durchsetzen können. Das heißt, dass Verbraucherinnen und Verbraucher vor irreführender Werbung und Kennzeichnung geschützt werden, aber genauso vor gefährlichen Produkten. Insbesondere müssen Verbraucher die Chance haben, Produkte und Dienstleistungen zu marktgerechten Preisen zu erhalten.

Bei der Umsetzung dieser Ziele kommt neben verschiedenen öffentlichen Einrichtungen, wie dem Landesamt für Verbraucherschutz, und Institutionen, wie TÜV und DEKRA, den Verbraucherzentralen eine wichtige Rolle zu. Die Bürgerinnen und Bürger finden dort kompetente und unabhängige Ansprechpartner für ihre Anliegen. Deshalb werden wir uns als CDU-Landtagsfraktion für eine angemessene finanzielle Unterstützung der Verbraucherzentralen auch in den kommenden Jahren einsetzen.“

Quelle: CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesPressePortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.