Großartige GRÜNE Resultate in den Kommunen belohnen den klaren Kurs auf dem Weg zur Landtagswahl

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Großartige GRÜNE Resultate in den Kommunen belohnen den klaren Kurs auf dem Weg zur Landtagswahl Katja Meier - gruene-fraktion-sachsen.de - Juliane Mostertz (FOTOGRAFISCH) - Marlen Mieth
(BPP) Bei den Kommunalwahlen in Sachsen kann BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN dem Trend entsprechend sehr gute Resultate erzielen und sachsenweit deutlich zulegen. Dazu erklären Katja Meier und Wolfram Günther, Spitzenkandidat*innen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen:

"Diese Wahlen zeigen: Wir können nicht nur in Europa, wir können auch in unseren sächsischen Kommunen großartige Ergebnisse erzielen. Die Menschen wollen eine Politik, die Haltung zeigt, Werte vermittelt und in Sachsen gestaltet. Die Menschen wollen vor Ort eine ökologische, weltoffene und gerechte Politik und wissen, dass genau wir GRÜNE auch vor Ort verankerte und verlässliche Partner sind."

"Wir haben in diesem Wahlkampf eine nie da gewesene Offenheit uns gegenüber gespürt. Mit diesen tollen Ergebnissen aus den Kommunen und auch den unzähligen positiven Rückmeldungen direkt von Bürgerinnen und Bürgern an uns, gehen wir voller Tatendrang in einen engagierten Landtagswahlkampf. Wir GRÜNE haben die Ideen und das Knowhow, die richtigen Konzepte und vor allem eine unbändige Leidenschaft für die Zukunft Sachsens. Es ist Zeit, dass endlich gehandelt wird und Ideen auch umgesetzt werden."

„Diese starken GRÜNEN Ergebnisse wären uns vor Jahren noch nicht zuzutrauen gewesen. Erstmals sind wir in allen Kreistagen in Fraktionsstärke vertreten. Mit Mut und Stolz erfüllen uns sowohl Ergebnisse wie in Dresden, wo wir im Stadtrat nun stärkste Kraft sind (20,4 %), wie auch die in kleinen Gemeinden wie etwa St. Egidien (27,4 %), wo wir seit Jahren verankert sind und nun für lange Arbeit den gerechtfertigten Lohn erhalten."

„Bemerkenswert sind auch die Gemeinderatsergebnisse in Glashütte (11,1%) und Bautzen (6,6%), wo mit Uwe Ahrendt und Annalena Schmidt in der Zivilgesellschaft fest verankerte Menschen über unsere Listen in die Räte eingezogen sind.“

Quelle: gruene-sachsen.de

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesPressePortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.