Landratskandidaten für Sonneberg, Hildburghausen und den Kyffhäuserkreis nominiert / Mohring: Ob Landkreise gut aufgestellt sind, ist keine Frage der Größe

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Landratskandidaten für Sonneberg, Hildburghausen und den Kyffhäuserkreis nominiert / Mohring: Ob Landkreise gut aufgestellt sind, ist keine Frage der Größe Mike Mohring - mikemohring.de - Bürgerbüro Mike Mohring
(BPP) Mit kräftigem Rückenwind durch Mitgliederversammlungen der CDU gehen drei weitere Bewerber an den Start für die Landratswahlen am 15. April 2018. Bereits am Freitag nominierte der Kreisverband Sonneberg den Politikwissenschaftler Danny Dobmeier (39) als Kandidat. Dobmeier ist seit 2015 CDU Kreisvorsitzender, engagiert sich im Arbeitnehmerflügel der Union und ist seit 2016 Mitglied im Landesvorstand der CDU Thüringen. Die langjährige Landrätin Christine Zitzmann tritt nicht mehr an. Im Nachbarlandkreis Hildburghausen nominierte die CDU am Sonnabend erneut Landrat Thomas Müller, der das Amt inne hat, seit es den heutigen Landkreis gibt, und zum fünften Mal antritt. Im Kyffhäuserkreis fordert der CDU-Kreisvorsitzende Jens Krautwurst (49) die Amtsinhaberin Antje Hochwind von der SPD heraus. Krautwurst ist Bereichsleiter bei der Kyffhäusersparkasse.
 
CDU-Landesvorsitzender Mike Mohring gratulierte den Kandidaten zu ihrer überzeugenden Nominierung. „Ich freue mich, dass die Bewerber ohne Sorgen darüber antreten können, dass ihre Landkreise aufgelöst werden. Das ist ein Erfolg der Bürger und unserer Politik“, so der Fraktionsvorsitzende. Erfolgreiche kleinere Landkreise wie Hildburghausen und Sonneberg zeigen Mohring zufolge seit Jahren, „dass es nicht von Einwohnerzahl und Fläche abhängt, ob ein Landkreis gut aufgestellt und zukunftsfähig ist“. Im nordthüringischen Kyffhäuserkreis wolle die CDU mit Jens Krautwurst zeigen, dass mehr möglich ist. „Die Kandidaten der CDU sind kommunalpolitisch fest verankert und zeigen, dass die Union in Thüringen als Kommunalpartei vor Ort ein personelles Fundament hat, wie es keine andere Partei in Thüringen aufweist“, so der CDU-Landesvorsitzende.
 
Quelle: CDU Thüringen

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesPressePortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.