Die besten Investitionsmöglichkeiten in Deutschland

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die besten Investitionsmöglichkeiten in Deutschland pixabay.com
(BPP) In Zeiten, in denen der Brexit und der Handelskrieg zwischen den USA und China die internationalen Märkte beherrscht, ist ein Blick auf die einheimischen Investitionsmöglichkeiten mehr als angebracht. Wir haben uns die besten Investitionen in Deutschland angesehen und zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Geld auf dem einheimischen Markt anlegen können. Dabei sollten Sie allerdings immer beachten, dass Investitionen Risiken mit sich bringen. Wenn Sie sich dessen bewusst sind, werden Sie auch bessere Investitionsentscheidungen treffen.

Aktienfonds (ETFs)

Hierbei handelt es sich zu Beispiel um Indexfonds, die den DAX und seine Entwicklung abbilden. Investieren wird  dadurch super einfach gemacht. Wenn Sie von der Vielzahl der ETFs überwältigt sind, dann sollten Sie einen ETF Finder zu Rat ziehen. Auf diese Weise bekommen Sie den perfekt auf Sie zugeschnittenen Indexfond für Ihre Geldanlage. Einer der Vorteile von ETFs ist die Tatsache, dass Sie sich nicht mit unzähligen Unternehmen und deren Absatzzahlen auseinandersetzen müssen, bevor Sie eine Kaufentscheidung treffen. Denn Sie kaufen nicht nur einen Teil eines bestimmten Unternehmens, sondern einen Teil vieler Unternehmen. Auf diese Weise sind Sie weniger Risiko ausgesetzt, denn Sie sind nicht von den Verkaufszahlen eines einzelnen Unternehmens abhängig, sondern von der Gesamtkonjunktur.

Immobilien

Immobilien sind auch weiterhin eine interessante Form der Investition. Dabei sollten Sie vor allem in Betracht ziehen, dass diese Anlageform relativ sicher ist. Denn der materielle Wert der Gebäude verändert sich im Normalfall kaum. Auf der anderen Seite sollten Sie bedenken, dass Immobilieninvestitionen oft eine hohe finanzielle Belastung mit sich bringen. Damit ist die Einstiegs-Barriere höher als bei den Investitionsalternativen. Betongold ist eine Investition, die in Ihrem Portfolio nicht fehlen sollte, solange Sie die Lage Ihres Investments beachten. Denn nicht überall in Deutschland finden Sie Immobilien, die Ihnen Gewinne versprechen.

Startups

Sie wollen Ihr Investment-Portfolio erweitern? Eine weitere erfolgversprechende Anlageform sind Unternehmensinvestitionen. Vor allem Investitionen in ein Startup, Also in ein Unternehmen, welches erst vor kurzem gegründet wurde. Vor allem FinTech-Unternehmen bieten hier hohe Gewinne. Allerdings sollten Sie hierbei immer beachten, dass gleichzeitig auch das Risiko steigt. Wenn Sie aber in ein Startup investieren, welches innovative Ideen hat, und dadurch Branchen wie den Finanzsektor revolutionieren könnte, dann sind Gewinne fast schon garantiert. Und mögliche Startups für Investitionen gibt es momentan wie Sand am Meer. Das macht die Auswahl zwar nicht einfacher, aber die Erfolgsquote steigt für bedachte Investoren. Investieren Sie nicht in das nächstbeste Startup. Sie sollten verstehen, was genau das Unternehmen anbietet und was die Gründer für die kommenden Jahre geplant haben. Das gilt übrigens für jedes Investment. Sie sollten immer verstehen, in was Sie investieren.

Sparbuch und Tagesgeldkonto

Sie wollen Ihr Geld vermehren, aber so wenig Risiko wie nur möglich eingehen? Dann ist das Sparbuch und Festgeld- bzw. Tagesgeldkonto wie für Sie gemacht. Hier sind die Gewinne zwar relativ überschaubar, aber dafür gehen Sie auch keine Risiken ein. Durch die aktuelle Niedrigzinspolitik bekommen Sie bei dieser Form der Geldanlage kaum etwas von ihrer Bank. Allerdings ist diese Anlageform etwas für Sie, wenn Sie maximale Sicherheit für Ihr Geld haben wollen.

Aktien

Aktien bieten Chancen und Risiken gleichermaßen. Die richtige Anlagestrategie wird aber auch mit deutschen Aktien profitabel sein. Eine langfristige Investition in ein oder mehrere DAX-Unternehmen ist eine gute Geldanlage. Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, was die Firma herstellt, wie die Zukunftsaussichten sind, und wer das Unternehmen leitet. Investieren Sie in den Standort Deutschland und in Firmen, die auch in 25 Jahren noch ihre Produkte herstellen und verkaufen werden. Es gibt jede Menge Firmen in Deutschland, aus denen Sie wählen können. Um die Auswahl etwas einzuschränken, sollten Sie sich auf Firmen einer bestimmten Branche fokussieren. Am besten eine Branche, mit der Sie sich auskennen. Wenn Sie zum Beispiel verstehen, wie die Automobilindustrie funktioniert, welche Schwierigkeiten und Chancen Hersteller haben und haben werden, und welche Möglichkeiten die Zukunft bringt, dann sollten Sie sich die Aktien der deutschen Autohersteller etwas genauer ansehen.

Bitcoins

Dies ist nicht unbedingt eine Investition in Deutschland, aber eine länderübergreifende Anlagechance, die man trotzdem nicht aus dem Auge lassen sollte. Auch wenn Bitcoins und andere Kryptowährungen gerade ein Tief durchgehen, so sind die Möglichkeiten doch unendlich. Blockchain ist die Zukunft des Internets und mehr und mehr Firmen werden auf Blockchain setzen. Eine digitale Währung, wie es zum Beispiel Bitcoin ist, wird dadurch unumgänglich. Es lohnt sich also, sich mit der Thematik zu beschäftigen und die Investment-Möglichkeiten auszuloten. Bei Bitcoins oder alternativen Währungen ist allerdings das Risiko relativ hoch. Investieren Sie nur, wenn Sie die Chancen und Risiken wirklich verstehen. Und lassen Sie sich Zeit bei der Recherche auf diesem Gebiet. Je mehr Sie wissen, desto bessere Investmententscheidungen werden Sie treffen.

Quelle: Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesPressePortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.