Désirée Martin ist neue Landesgeschäftsführerin der Grünen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Désirée Martin ist neue  Landesgeschäftsführerin der Grünen Désirée Martin - gruene-bw.de
(BPP) Die neue Landesgeschäftsführerin der Grünen in Baden-Württemberg heißt Désirée Martin. Die 34-Jährige tritt ihre Stelle zum 1. April als Nachfolgerin von Matthias Gauger an, der ins Staatsministerium wechselte. Nach dem Studium der Politikwissenschaft, Germanistik und Skandinavistik in Heidelberg und München arbeitete Désirée Martin zunächst in der Marketing- und Kommunikationsabteilung des Burda Verlags in München, danach als Pressereferentin an der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg. Seit 2014 leitet die gebürtige Künzelsauerin die Kreisgeschäftsstelle der Stuttgarter Grünen. Die Mutter von zwei Kindern ist bis April noch in Elternzeit und freut sich auf die neue Herausforderung: „Wir Grüne bewegen das Land. Ich möchte unsere Landesvorsitzenden Sandra Detzer und Oliver Hildenbrand darin unterstützen, vorwärts gerichtete Impulse zu setzen, die insbesondere junge Menschen ansprechen und motivieren, sich für die Verwirklichung grüner Ideen zu engagieren. Damit wir auch zukünftig bewegen und in Bewegung bleiben."

Quelle: gruene-bw.de

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesPressePortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.