Integrationskurse feiern 10-jähriges Bestehen – Am 23. Januar 2015 im Rathaus

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

(BPP) Seit nunmehr zehn Jahren leisten die Integrationskurse einen wichtigen Beitrag zum Gelingen von Integration. Bürgermeister Jens Böhrnsen lädt für Freitag, 23. Januar 2015, um 14 Uhr in die Obere Rathaushalle zur Senatsveranstaltung zum zehnjährigen Jubiläum der Integrationskurse ein. Im Rahmen dieser Veranstaltung soll das Engagement der Beteiligten rund um die Integrationskurse gewürdigt und die gesellschaftspolitische Bedeutung der Kurse beleuchtet werden. Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind hierzu herzlich eingeladen.

Nach der Eröffnungsrede des Bürgermeisters und einem Grußwort der Dienststellenleiterin Bremen des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Ulrike Bremermann, folgen zwei Gesprächsrunden. Um die verschiedenen Perspektiven auf die Integrationskurse zu betrachten, kommen hier Trägervertreter und das Bundesamt ebenso zu Wort wie Dozentinnen und Kursteilnehmende. Für ein abwechslungsreiches und interkulturelles Rahmenprogramm sorgen Künstlerinnen und Künstler, die selbst Integrationskurse besucht haben.

Seit der Einführung der Kurse im Jahr 2005 hat sich dieses aktive Integrationskonzept als wichtige politische Fördermaßnahme des Bundes herausgestellt. Der Unterricht erfolgt nach einheitlichen Standards und vermittelt nicht nur Kenntnisse zur Sprache, sondern auch zum Staat, dessen Geschichte und zur deutschen Gesellschaftsordnung. Um der Vielfalt der Lernvoraussetzungen gerecht zu werden, sind die Kursmodelle am individuellen Förderbedarf ausgerichtet und bieten unter anderem auch Alphabetisierungs- oder Intensivkurse an. Im Auftrag des BAMF sind derzeit 13 Integrationskursträger in Bremen und Bremerhaven mit der Durchführung der Integrationskurse vertraut.

Verantwortlich: Hermann Kleen - Sprecher des Senats - Tel. (0421) 361 2396 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktion: Werner Wick - Tel. (0421) 361 4102 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und
Peter Lohmann - Tel. (0421) 361 2193 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mailkontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
28195 Bremen - Rathaus, Am Markt 21
http://www.senatspressestelle.bremen.de

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesPressePortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.