Zum 100. Geburtstag: Helmut Schmidt-Ausstellung zeigt „einen Mann von Format“

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Zum 100. Geburtstag: Helmut Schmidt-Ausstellung zeigt „einen Mann von Format“ Dirk Kienscherf - SPD Hamburg
(BPP) Anlässlich der Ausstellungseröffnung von „100 Jahre in 100 Bildern“ am 7. Dezember im Hamburger Rathaus zum 100. Geburtstag des ehemaligen Hamburger Innensenators und Altbundeskanzlers Helmut Schmidt, erklärt Dirk Kienscherf, Vorsitzender der SPD-Bürgerschaftsfraktion:

„Helmut Schmidt war ein großer Staatsmann, überzeugter Europäer und leidenschaftlicher Hamburger – kurz: ein Mann von Format. Er trieb den europäischen Einigungsprozess Zeit seines Lebens voran und brachte die Menschen auf unserem Kontinent zusammen. Diese Tugenden werden heute mehr denn je gebraucht und wir tun gut daran, uns an Helmut Schmidt ein Beispiel zu nehmen. Für mich persönlich wird immer auch sein Einsatz für die Hamburgerinnen und Hamburger während der Sturmflut von 1962 unvergessen bleiben. Es freut mich sehr, dass Helmut Schmidt im Zuge der Ausstellung jetzt noch einmal ins Hamburger Rathaus zurückkehrt. Die Bilder geben Einblick in ein bewegtes Leben.“

Quelle: SPD-Bürgerschaftsfraktion Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesPressePortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.