Schülerinnen und Schüler erleben mehr Abwechslung im ganztägigen Lernen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Schülerinnen und Schüler erleben mehr Abwechslung im ganztägigen Lernen Andreas Butzki - spd-fraktion-mv.de
(BPP) Anlässlich der Kooperationsinitiative von Vereinen, Verbänden, Institutionen und Einrichtungen mit staatlichen Schulen erklärt der bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Andreas Butzki: „Uns ist ein Ausbau der Vielfalt im ganztägigen Lernen besonders wichtig, um den Lernalltag für die Schülerinnen und Schüler abwechslungsreicher und zukunftsorientierter zu gestalten. Die Erfahrung zeigt, dass ein gemeinsames Engagement von Schulen mit Vereinen, Verbänden, Institutionen und Einrichtungen Interessen der jungen Menschen wecken oder aber auch bedienen und verstärken und sie darüber hinaus bei der Ausbildung einer starken Persönlichkeit unterstützen kann, um sie bestmöglich auf die Zeit nach der Schule vorzubereiten. Darum begrüße ich die getroffene Kooperationsvereinbarung und hoffe, dass damit auch die Nutzung der von uns geschaffenen Möglichkeit zur Kapitalisierung der Lehrerstunden ansteigt. So können die über 70.000 Schülerinnen und Schüler der Ganztagsschulen und vollen Halbtagsgrundschulen in unserem Land direkt an ihrem Lernort vom Erfahrungsschatz der außerschulischen Partner profitieren.“

Quelle: SPD-Landtagsfraktion MV

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesPressePortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.