Ministerpräsident Haseloff zum Tag der Deutschen Einheit: „Wir haben allen Grund, dankbar zu sein“

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Ministerpräsident Haseloff zum Tag der Deutschen Einheit: „Wir haben allen Grund, dankbar zu sein“ Reiner Haseloff - sachsen-anhalt.de - Staatskanzlei
(BPP) Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff hat heute in Magdeburg die deutsche Einheit als Glücksfall bezeichnet: „Wir haben allen Grund, dankbar zu sein. Die Wiedervereinigung war ein Triumph des Freiheitswillens und der friedlichen Vernunft über die Diktatur. Sie brachte Freiheit und Einheit. Wir werden auch nicht vergessen, welchen großen Anteil Polen und Ungarn am Fall des Eisernen Vorhangs und an der deutschen Einheit hatten.“

Mit dem bisher Erreichten zeigte sich der Ministerpräsident zufrieden. „Die Fortschritte in den vergangenen 28 Jahren sind offensichtlich. Die Einheit brachte dem Osten einen massiven Modernisierungsschub. Moderne Infrastrukturen entstanden. International konkurrenzfähige Unternehmen siedelten sich an. Heute sieht man in unserem Bundesland kaum mehr etwas von den Umweltsünden der Vergangenheit.“

Haseloff warnte aber auch vor einer Polarisierung der Gesellschaft. „Wir müssen eine Spaltung unserer Gesellschaft verhindern. Extremistische Positionen dürfen nicht hoffähig werden.“

Eine Gefahr sieht Haseloff auch durch zu große Unterschiede zwischen strukturschwachen und prosperierenden Regionen. Diese hätten Konsequenzen für den inneren Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Haseloff: „Die nach wie vor bestehenden Unterschiede in der Wirtschaftskraft zwischen Ost und müssen schrittweise überwunden werden.“

Quelle: Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesPressePortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.